SLI-Notebook für Hardcore-Zocker

Wer auf HighEnd-Leistung nicht verzichten kann, der kann jetzt auch „mobil“ die aktuellsten Games in brilliantester Qualität genießen. Ein, bei jedem Zocker bekannter, Gaming-PC-Hersteller hat sich seiner Fangemeinde angenommen und baut ab sofort ein unglaubliches Notebook für Hardcorezocker. Von wem die Rede ist wird wohl mittlerweile jeder erraten haben, Alienware.

Bei Alienware USA ist jetzt ein Notebook mit SLI-Grafik zu haben. Das Alienware m9700 Aurora kann mit folgender Konfiguration geordert werden:

  • AMD Turion64 ML-44 processor (2.4GHz)
  • 2x1GB DDR 400 Unbuffered Non-ECC memory
  • Dual NVIDIA GeForce Go 7900 GS 256MB (MXM)
  • 2 x SATA/66
  • Dual 100GB Hitachi 7200rpm SATA HDD
  • 8x Dual-Layer DVD+/-RW
  • 10/100/1000 Mbps Ethernet
  • Realtek 802.11b/geWireless LAN
  • 56K v.90 Fax/modem
  • 17″ WUXGA TFT LCD (native 1920 x 1200)
  • Stereo Lautsprecher mit integriertem Subwoofer
  • Intel High-Definition Audio

Auch die I/O-Anschlüsse können sich sehen lassen:

  • 1 x Netzteilanschluss
  • 1 x Lock jack
  • 1 x Ethernet port
  • 1 x Modem port
  • 1 x Kopfhörerbuchse
  • 1 x Mikrofonbuchse
  • 1 x SPDIF
  • 1 x PCMCIA slot
  • 1 x TV-out port (S-Video)
  • 1 x TV-in port (S-Video)
  • 3 x USB 2.0/1.1 ports
  • 1 x VGA-out port
  • 1 x DVI-out port
  • 1 x 4-pin mini IEEE1394 port
  • 1 x Multimedia (MMC/SD/MS/MS Pro) Kartenleser

Als Software kommt das Microsoft Media Center mit und das Gerät wiegt ungefähr 3,8 kg. In der oben genannten Konfiguration muss man aber leider etwa 3800$ investieren, um in dieser Klasse mitspielen zu können. Da wird es sich der ein oder andere wohl zweimal überlegen, ob er soviel Geld dafür hinblättert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.