Apple ruft 1,8 Millionen Akkus zurück

Nach Dell, die 4,5 Millionen Akkus zurückrufen mussten, hat es nun auch Apple erwischt. Die betroffenen Akkus sollen von Sony produziert worden sein und es sind etwa 1,8 Millionen iBooks und Powerbooks mit G4-Prozessoren betroffen. Mein Powerbook ist davon ebenfalls betroffen und so erhalte auch ich einen neuen Akku. Mir passt das eigentlich ganz gut, da meiner nun 20 Monate alt ist und so wieder frische Energie ins Haus kommt.

Unter dem folgenden Link ist die Seite für das Austauschprogramm von Apple zu finden. Die Datenbank ist scheinbar mittlerweile repariert, da nun, nach anfänglicher Ablehnung meines Akkus, doch ein Austausch erfolgt. Apple hatte bestätigt, dass es bei manchen Seriennummern zu Problemen kommen könnte. Der Austausch soll innerhalb 4-6 Wochen erfolgen.

Link:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.