Auch ich nutze Twitter

Lange Zeit war ich Twitter gegenüber etwas skeptisch eingestellt, doch nun habe ich mir einen Account angelegt und finde es wirklich praktisch. Wer von Twitter noch nichts gehört hat, es dient dazu, eine für die Öffentlichkeit bestimmte Nachricht bekannt zu machen. Beliebige, oder wenn gewollt auch nur bestimmte, Personen können einem folgen und erhalten so meine Nachricht auf ihrer persönlichen Twitter-Seite. Es gibt mir also die Möglichkeit, alle auf einen Schlag zu informieren, statt dass ich alle einzeln (z.B. per Mail oder ICQ) anschreiben muss. Ein weiterer Vorteil ist der, dass nur der die Information erhält, der mir freiweillig folgt. Ich spamme also nicht wild mit Infos um mich. Für mich war ein entscheidender Punkt, dass ich z.B diesen neuen Blog-Post automatisch über Twitter bekannt machen kann. Es gibt viele Tools und Skripte um den Umgang mit Twitter einfach zu gestalten. So sind auch ICQ-ähnliche Clients verfügbar, die einen fast in Echtzeit mit den neuesten Posts versorgen.

Man sollte natürlich bei allem Nutzen trotzdem sorgsam auswählen, was den Weg in Twitter findet. Private oder Geschäftliche Informationen gehören nicht in die Öffentlichkeit!

Wer mir also folgen will, der findet mich unter http://twitter.com/sciforce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.