[Mac] Platzverschwender finden mit GrandPerspective

Wer kennt das Problem nicht, die Festplatte läuft über und es muss dringend Platz geschaffen werden. Wie kann ich also schnell große Dateien finden, die nicht mehr benötigt werden?

Das Tool meiner Wahl für den Mac ist GrandPerspective, es ist kostenlos und stellt die Speichernutzung grafisch in Blöcken dar. Je größer der Block, desto mehr Platz wird auf der Festplatte belegt. Klickt man einen Block an, so erhält man nähere Infos zu der exakten Größe und dem Speicherort. Per Mausklick kann diese Datei aus der Anwendung heraus geöffnet werden (ideal um z.B. ein ISO direkt im Finder zu mounten, um sich den Inhalt anzuschauen), oder GrandPerspective öffnet den Finder im zugehörigen Verzeichnis, um die Datei anzuzeigen. Per Default ist eine Funktion gesperrt, die sogar das direkte Löschen einer Datei erlaubt, dies kann in den Einstellungen aktiviert werden. Eine simpel aufgebaute, aber extrem nützliche App, die bei mir auf jedem Mac läuft. Hier noch ein Bild, wie das ganze aussieht:

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.